Sommer, Sonne, Urlaub!

Gestern meine letzte reguläre Yogastunde vor dem Urlaub gehalten, und mich schon ganz doll auf offiziellen Urlaub gefreut – vom geliebten Nebenjob als Yogalehrer – der zeitintensivere Hauptjob als Familienchef läuft ja weiter 😉

Dann gestern abend erste Entzugserscheinungen festgestellt und erstmal zum Yoga gegangen :-))) und heute den Tag mit Planung meines kommenden Büro-Yoga-Workshops verbracht.

Dann beschäftigen mich auch schon die Stunden nach(!) meiner Sommerpause … weil, da sehe ich ja nicht nur meine Montag-Vormittags-Gruppe wieder, sondern springe auch für Level 1 ein. Und da könnte ich ja … und da müßte ich berücksichtigen … und was mach ich denn da …

Stop! Ich mache erstmal Urlaub. Und lasse los … ooooommm! Und rolle die Matte nur für mich aus. Jawoll!

Ich geh dann jetzt mal auf die Matte.
Einen wunderbaren Sommer wünsche ich Euch!